Das Krüppelwalmdach ist eine gemischte Dachform die sehr häufig

     gewählt wird und daher eigens aufgeführt wird. Bei dieser Dachform

     werden an den Giebelseiten (Satteldach) „Krüppelwalme“ ausgebildet,

     welche dreieckige Dachseiten bilden die jedoch im Gegensatz zum

     „echten Walm“ nicht bis zu den Hauptdachtraufen geführt werden,

     sondern begrenzt durch die eigene Traufhöhe die sogenannten

     „Krüppelwalme“ bilden.

 

            Zurück